Vorausschauende Wartung

₪ Vorausschauende Wartung, hier gezeigt an einer adaptiven (neuronalbasierte) Produktionsstreckenüberwachung mit integrierter Datenbankprotokollierung

 

Viele der heute im Einsatz befindlichen Produktionsanlagen weisen eine solch hohe Komplexität auf, dass ihre Steuerung, Regelung und Überwachung nur noch mittels impliziter Modelle möglich ist, will man neben den normalen Alarmierungsroutinen auch die Alterungserscheinungen der Anlagen in die automatische Überwachung mit einbeziehen.

 

IngB hat sich dieser Herausforderung gestellt, indem sie hybride neuronale Netzwerkarchitekturen sensorbezogen konditioniert und seine unterschiedlichen Komponenten zu einer ganzeinheitlichen Überwachungs- und Alarmierungsstruktur zusammengefügt hat.

 

Verbunden mit einer mitaufzeichnenden Datenbankstruktur gelingt es so, nicht nur (natürlich auch per SMS oder Email) zu alarmieren sondern auch im Nachgang anhand der aufgezeichneten Sensordaten eine umfassende Fehler- und Ursachenanalyse durchzuführen.

 

Unser System existiert in zwei Auslegungen im industriellen Einsatz, nämlich als online-basierte Maschienenüberwachungssoftware und als offline-basierte Trainssoftware.

 

Zur Veröffentlichung:

 

 

 

 

zurück
Zurück zu Softwareapplikationen
weiter

Hyperbeldetektion - Informationsraumanalyse - CI basierte Identifikatoren - Datenkategorisierer - Alarmierungsroutinen - Maschinenüberwachung - Harmonischenanalyse - DLS-Analysatoren - FD-Analysatoren - CI-Alarmierungsroutinen - Trendanalyse - neuronale Qualitätskontrolle - Sensorfusion - neuronale Prädiktoren - Analyse biologischer Signale - neuronal basierte Identifikatoren - akustische Mustererkennung - Trendanalyse - CI basierte Personenkategorisierung

Industrie 4.0, wir sind dabei - schon seit Jahren. Überzeugen Sie sich anhand unserer Softwareapplikationen.

 

© IngB RT&S GmbH 2016 all rights reserved | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Kontakt | AGB